Campagne publicitaire sur les réseaux sociaux pour les thermes  VITA CLASSICA

Sich eine Auszeit gönnen. Den Stress des Alltags ausklammern.

Im Französischen steht dafür der sehr schöne Begriff «faire une parenthèse» – sich ausklammern.

Unter diesem Leitmotiv haben die KARMACOM® und BASISLAGER 8® eine Kampagne für die VITA CLASSICA in Bad Krozingen konzipiert und realisiert.
Weitere Motive mit unteschiedlichen Motiven und Schwerpunkten werden die kommenden 18 Monate folgen.

Aufgabenstellung war die Zielgruppenerschließung auf der französischen Seite des Rheins bis zu einer Entfernung von 250 km.


Das kombinierte Know-How im Bereich Online-Marketing der KARMACOM® und die Kreativleistung des perfekt zweisprachigen BASISLAGER 8® überzeugte auf Anhieb die Auftraggeber der VITA CLASSICA.


Hohe Clickraten waren vom Start auch ein Grund für die Zufriedenheit aller Beteiligten.

Kontakt: heiner@karmacom.de + bernard@basislager8.de

Social-Media-Campagne für die Vita Classica

Sich eine Auszeit gönnen. Den Stress des Alltags ausklammern.

Im Französischen steht dafür der sehr schöne Begriff «faire une parenthèse» – sich ausklammern.

Unter diesem Leitmotiv haben die KARMACOM® und BASISLAGER 8® eine Kampagne für die VITA CLASSICA in Bad Krozingen konzipiert und realisiert.
Weitere Motive mit unteschiedlichen Motiven und Schwerpunkten werden die kommenden 18 Monate folgen.

Aufgabenstellung war die Zielgruppenerschließung auf der französischen Seite des Rheins bis zu einer Entfernung von 250 km.


Das kombinierte Know-How im Bereich Online-Marketing der KARMACOM® und die Kreativleistung des perfekt zweisprachigen BASISLAGER 8® überzeugte auf Anhieb die Auftraggeber der VITA CLASSICA.


Hohe Clickraten waren vom Start auch ein Grund für die Zufriedenheit aller Beteiligten.

Kontakt: heiner@karmacom.de + bernard@basislager8.de

Solmic Research

Entwicklung eines ganzheitlichen Kommunikationskonzepts

SolMic-Research, ein Start-up im Nahrungsergänzungsmittelvertrieb kam Ende 2017 auf mich zu und bat mich, dem Unternehmen ein durchgängiges Erscheinungbild zu gestalten.

Der erste Schritt war, das patentierte Solubilisierungsverfahren zu verstehen und dieses in einem reduzierten Bildkonzept zu kommunizieren.

Verpackungsdesign

Shooting und Fotodesign

Solmic_1
Solmic_2
Solmic_3
Solmic_4
Solmic_5
Solmic_6
Solmic_7
Solmic_8
Solmic_9
Solmic_10
Solmic_11
Solmic_12
Solmic_13
Solmic_14


Facebook


Twitter


Google-plus

Filmschnitt Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Aufgabe

• Sichten des gelieferten Materials (Bilder/Filme) und Beurteilung ob verwendungsfähig
• Organisation/Beschaffung eines Sprechers/Tostudios
• Organisation/Beschaffung von Walgesängen
• Organisation/Beschaffung der Musikspur
• Filmschnitt und Abmischen der unterschiedlichen Tonspuren
• Codierung (HD und andere) für unterschiedliche Medien

 

 

Cahier de charges

• Examen des matériaux fournis (images/films)
• Organisation/acquisition d’un présentateur voix-off et d’un studio d’enregistrement
• Organisation/acquisition de chants de baleines
• Organisation/acquisition d’une musique pour la bande-son
• Édition du film et mixage des differentes bandes son
• Encodage (HD et autres) pour diferents médias

Gesamtkonzept Sainthes

[:de]

LION SPIRITS,
Eschbach bei Freiburg/Brsg.

Aufgabe
  • Gesamtkonzept für ein Absinthe rosée
  • Naming
  • Etikettendesign
  • Design der Umverpackung
  • Das Gesamtkonzept sah von Beginn ein Produktpaletten­erweiterung vor
 
 
 

LION SPIRITS,
Eschbach près de Freiburg/Brsg.

Tâche
  • Conception générale
  • Développement du nom du produit
  • Design d‘étiquette
  • Design d‘emballage de la bouteille pour présentation
  • La conception générale a dès le début envisagé une extension de la gamme du produit

 

 
 
 
 
 
 
 

 [:fr-fr]

LION SPIRITS,
Eschbach près de Freiburg/Brsg.

Cahier des charges
  • Conception général de communication
  • Développement du nom du produit
  • Design d’étiquette
  • Design du suremballage
  • La conception générale a dès le début envisagé une extension de la gamme du produit

 [:]

Corporate-Design, Fotografie und Pressetext für mdp – MIRIJA DE PAUKE – HUT COUTURE

Logo und Claim

Visitenkarten

Von Anfang an stimmig! Bernard hat sofort verstanden was ich wollte. Und einen perfekten Auftritt von A bis Z entwickelt!

Mirija de Pauke, Künstlerin Tweet

Pressetext

Me, my Hat and I.
Breisach, 20. Juli 2016

Die in Freiburg lebende Architektin und Künstlerin Mirija de Pauke stellt unter der Marke
mdp – MIRIJA DE PAUKE – HUT COUTURE ihre erste Hutkollektion vor. Hochwertige Stoffe aus Italien, Frankreich und Holland verarbeitet sie kunstvoll zu unverwechselbaren Unikaten. Eine gehörige Portion Extravaganz erhalten die Kopfbedeckungen durch Perlen, Ketten und innovative Materialien wie zum Beispiel Plexiglas, Folien oder LEDs.

Mirija de Pauke, in Hannover geboren, ist seit 1998 künstlerisch tätig und lebt seit 2010 in Freiburg im Breisgau. Ihre Großmutter prägte sie nachhaltig mit dem Satz: «Miri, jede Frau sollte mindestens einen Hut besitzen, denn man ist erst stilvoll mit einem Hut angezogen. Sonst fehlt etwas.»

Mirija begann 2013 sich ein Bodysuit – eine großflächige Tätowierung des Oberkörpers – anfertigen zu lassen. Seit einem Fernstudium am tibetischen Zentrum in Hamburg integriert sie viele buddhistische Weisheiten in ihr Leben.Ihr Motto: «Das Leben ist kurz, drum sei die Person die du sein willst».

Wir laden Sie herzlich zur Präsentation/Ausstellung von
mdp – MIRIJA DE PAUKE  – HUT COUTURE ein.

Am 06. August 2016 ab 15:00 Uhr
im Fotostudio PHOTOGRAPHY by BASISLAGER 8,
Industriestraße 6,
Breisach-Niederrimsingen.

Um zuverlässig planen zu können, bitten wir Sie um Rückmeldung,
ob und mit wie vielen Personen Sie kommen. Wir freuen uns auf Sie!

Image-Shooting der Künstlerin